Aue-Boss Leonhardt erklärt seinen Rücktritt: “Ich erhielt anonim Drohanrufe”

10,083

Aue-Boss Leonhardt erklärt seinen Rücktritt: “Ich erhielt anonim Drohanrufe”

Von Michael Thiele

Aue – Helge Leonhardt (63) takes over Verantwortung and tritt als Präsident zurück! Diese Nachricht schlug am gestrigen Sonntag ein wie eine Bombe. say FC Erzgebirge Aue steht ohne sein langjähriges Gesicht da, den Charakterkopf, der für sportliche Erfolge, solide Finanzen, Zuletzt aber auch vermehrt personalle Fehlentscheidungen und einhergehenden Misserfolg stand.

Ein FC Erzgebirge Aue ohne die Leonhardt-Zwillinge Helge (63, l.) and Uwe (63) st kaum vorstellbar. © imago/eibner

In den letzten anderthalb Jahren sah sich Leonhardt immer vehementer öffentlich vorgetragener Kritik gegenübergestellt, die ihn dazu bewog, die Reißleine zu ziehen. “Ich erhielt anonim Drohanrufe, woraufhin mich meine Kinder baten zurückzuziehen”, Berichtet Leonhardt TAG24. In der Vereinsmitteilung bat er vorab “diese Entscheidung, die auch im Sinne meiner Familie trefeffen wurde, zu respektieren”.

In 1860 within the Munich protected, noh Kampferisch, who was crushed by “Leo”, turned Derby Zwickau (0:1) after 1:3. Er wollte die Suppe auslöffeln, die er Aue mit eingebrockt hatte, weil man sich jahrelang scheute, einen Sportchef zu installieren. Leonhardt wäre intestine beraten gewesen, sich diesen auswärtigen Berater zu holen, denn mit allen internen Einflüsterern battle er letztlich schlecht beraten.

Former coach was Dirk Schuster (54). Ihn 2019 ins Lößnitztal zu holen, battle – neben klugen Spielertransfers, wie denen von von Pascal Testroet (31) und Florian Krüger (23) – eines von Leonhardts Meisterstücken. Aue hielt zweimal souverän als Siebter und Zwölfter die 2. Bundesliga.

Former coach Lindemann zur Aue-Kriz: Der Klub braucht einen Sportdirektor
FC Erzgebirge Aue
Former coach Lindemann zur Aue-Kriz: Der Klub braucht einen Sportdirektor

Doch mit Schlägel and Eisen wurde im Kumpelverein and Schuster workbeitet. Die Wege sind bekanntlich kurz. Leonhardt Ging Mannheim auf den Leim. Ein 3:8 (!) gegen Paderborn am 9. In May 2021 Schusters erfolgeige Zeit and läutete den schleichenden Abstieg ein.

Followed, Waren drei Trainerwechsel, der Zweitliga-Abstieg and Ein kompletter Umbruch. Timo Rost übernahm im Sommer auf der Trainerbank, fuhr bisher aber nicht die Ergebnisse ein die das Umfeld erwartete. Alles zusammen unterspülte das stabile Fundament, auf dem die Leonhardts – unter der Präsidentschaft von Zwillingsbruder Uwe (63) stieg der Verein 2003 Gerd Schadlich 2003 2. Bundesliga auf – secure.

Die Nähe zur Basis machte Helge Leonhardt is legendary

Die Verpflichtung von Dirk Schuster (54, l.) war das Meisterstück von Helge Leonhardt (63), die Entlassung des Trainers allerdings ein Schwerer Fehler.

Die Verpflichtung von Dirk Schuster (54, l.) battle das Meisterstück von Helge Leonhardt (63), die Entlassung des Trainers allerdings ein Schwerer Fehler. © Picture Point/Roger Petzsche

Helge Leonhardt konne auch mal einen heraushauen and den authenticen Klubchef zum Anfassen geben, og Verzog sich am Spieltag gerade Nicht in stille Kämmerlein im VIP-Bereich. Er verstand es auch, dem Volk aufs Maul zu schauen. Jene Nähe zur Basis machte ihn populär. Dass genau diese Basis seinen Kopf förde, durchte ihn derart hart träferen haben, dass er am Sonntag seinen Rückzug bekannt gab.

Wobei etwei an der Mitteilung stutzig macht. Dort heißt es: “…dass ich dem Präsidium des Aufsichtsrat in einer constituierten Sitzung mitgeteilt habe, dass ich als Präsident […] meinen Rücktritt bekannt gebe”.

Eine “konstituierende Sitzung” meint im im Fachjargon das Zusammentreten eines neu gewählten Gremiums, Beim FCE nach einer Mitgliederversammlung geschieht and Nicht auf einer Krisensitzung was. Das lässt Raum für Spekulationen.

Coach-Kraucher: Ex-Aue-coach sells VfL Bochum take over!
FC Erzgebirge Aue
Coach-Kraucher: Ex-Aue-coach sells VfL Bochum take over!

Auch nicht unter den Tisch fallen darf, dass der FCE ein eingetragener Verein ist. Es Wäre ein Unding, wenn offfen Briefe von Fanclubs und Sponsoren einen gewählten Vorstandschef zum Rücktritt verleiten. Immerhin erster Linie den Mitgliedern Rechenschaft schuldig – and in actuelle 9419!

Lotse an Bord!

Commentary on Michael Thiele

Helge Leonhardt hielt das Steuerrad für eight Jahre fest in der Hand. Der FC Erzgebirge befand sich unter ihm lengthy Zeit in ruhigem Fahrwasser, spielte six Jahre in Serie 2. Bundesliga. Stromschnellen, wie Corona, wurden umschifft, Untiefen zeitschrift erkannt. Bis zur Trennung von Dirk Schuster!

Unter dem erfahrenen Fußball-Lehrer, einem aus der Region, hielt Aue zweimal souverän die Klasse. Nevertheless, it was ihm ein antiquierter, langweiliger Spielstil vorgeworfen. Ein Luxusproblem, verglichen mit der gegenwärtigen Lage. Man wollte mehr, als es der Standort – auch financial – hergab.

Das Wiederholt sich in der laufenden Saison. Aue ist Absteiger, aber kein Krösus. Man tate intestine daran, sich auf die Wurzeln zu besinnen. Kumpelverein. Bismuth-DNA. Das bleiben so Lange Worthülsen, wie sie nicht mit mit Leben ausgefüllt werden. Man trägt sie jedem Neuzugang an. Aber wer lebt es ihnen vor?

Lange Zeit hieß die Answer: Helge Leonhardt. Der Kapitän verließ am Sonntag das Decks. Übernimmt für ihn ein neuer Schiffsführer oder holt sich der Kumpelverein einen Pilotsen, der die Klippen umschifft, ohne dass jemand von Bord geht? So der Verein steht vor der Frage, wie er im sicheren Hafen Landet.

Featured picture: imago/eibner

Mehr zum Thema FC Erzgebirge Aue:

Leave a Comment